Moin,

 

mein Name ist Wiebke Emigholz und ich bin 1984 in Bremen geboren.

 

Das Segeln wurde mir quasi in die Wiege gelegt und so kam es, dass ich 2001 meine Ausbildung zur Segelmacherin begann.

 

Danach durfte ich ein Stück von der Welt kennenlernen.

Ich besuchte Australien, Neuseeland, Südafrika und Newport R.I.  (Amerika). Außerdem lebte ich fast 4 Jahre in Hamble, England.

 

Heute lebe ich mit meinem Mann und meinen beiden Kindern wieder in  der alten Heimat.

Hier verarbeite ich für Euch alte und neue Segel zu schönen und nützlichen Dingen, wie Windlichter, Taschen u.v.m. Es ist ein Hobby, was zum Beruf wurde. Ich liebe es Segeltuch zu verarbeiten. Wenn die "alten" Segel hier ankommen riechen sie nach der See. Für mich gibt es keinen schöneren Geruch. Er ist für mich Urlaub und Freiheit...

 

Eure Wiebke